Treffpunkt ASSITEJ

ASSITEJ-interne Veranstaltungen und Treffpunkte sind HIER zu finden.

Die ASSITEJ möchte ihren Mitgliedern in Zukunft regelmässig die Möglichkeit bieten, sich im Rahmen eines gemeinsamen Vorstellungs- oder Probenbesuches zu treffen und sich in lockerer Atmosphäre über bestimmte Themen auszutauschen.

Endlich: Es gibt wieder ein Festival für junges Publikum in der Schweiz! Das Festival Jungspund findet vom 21. Februar bis 03. März 2018 in St. Gallen statt. Die erste Ausgabe widmet sich ganz der Schweizer Theaterszene – mit Inszenierungen, Begegnungen, Konzerten und einem Festivalzentrum. Im Rahmen des Festivals richtet ASSITEJ Schweiz/Suisse/Svizzera/Svizra verschiedene Workshops aus und bietet Raum für Begegnung und Austausch. Darunter ist auch unser 6. Treffpunkt:

TREFFPUNKT ASSITEJ # 6: Festival! Festival?
Datum: Samstag 03. März 2018, ab 17.00  - 19.00 Uhr

Was es zu diesem Thema alles zu beachten gilt, welche Wünsche und Ideen aufkommen, ob und welche Visionen es für zukünftige Festivals für junges Publikum da sind - darüber wollen wir uns unterhalten. Geplant ist, dass Festivalmacherinnen und -macher, die nach St Gallen kommen, in einem moderierten Gespräch über ihre Erfahrungen berichten. Auch Gabi Bernetta, die Gesamtleiterin von Jungspund, wird ihr Vorgehen bei der Organisation schildern.

Wer mag, kann nach dem Treffen die Inszenierung der Gruppe Kopp/Nauer/Praxmarer/Vittinghoff (KNPV) besuchen. Für ASSITEJ-Mitglieder sind Karten zu je CHF 15.- reserviert. Bitte schnell reservieren, damit allfällige Restkarten zurück in den öffentlichen Verkauf können. Danke!

Anmeldeschluss: 24. FebruarAnmeldung unter info@assitej.ch

Infos unter:
https://jungspund.ch
https://www.lokremise.ch/kontakt
http://www.knpv.ch

7. Dezember 2017

TREFFPUNKT ASSITEJ # 5: beim jungen theater basel

Gezeigt wird das Klassenzimmerstück "DON’T FEED THE TROLL“ unter der Regie von Suna Gürler. Zum Auftakt gibt es ein Gespräch mit ihr und nach der Vorstellung lädt uns Uwe Heinrich zum Austausch über das Thema "Authentizität auf der Bühne“ ein. Dazu offeriert die ASSITEJ einen Apéro.

>>> Programm und Detailinfos

 

24. August 2017_Zürcher Theater Spektakel

Der nächste „Treffpunkt ASSITEJ“ findet am 24. August 2017 im Rahmen vom Zürcher Theater Spektakel statt

Thema: Bericht vom ASSITEJ-Weltkongress und Festival „Cradle of Creativity“ in Kapstadt (Südafrika). Anschliessend Vorstellungsbesuch der Produktion „The last King of Kakfontein“ von Boyzie Cekwana (Südafrika).
Anmeldeschluss ist der 17. August (E-Mail an  info(at)assitej.ch)

>>> Programm und weitere Infos

Save the date! Vorab auch schon Infos zum übernächsten „Treffpunkt ASSITEJ“ im Dezember: Donnerstag 7. Dezember 2017 // junges theater basel
Vorstellungsbesuch der jtb-Neuproduktion „TROLL“ in der Kaserne Basel.
Thema: Theater im Klassenzimmer/Authentizität

6. Mai_ Junge Bühne Bern

Der dritte Treffpunkt ASSITEJ findet am Samstag 6. Mai in Bern statt. Thema ist der Nachwuchs für die Schweizer Kinder- und Jugendtheater (KJT) Szene. 

Angedacht sind Möglichkeiten von Nachwuchsförderungsmodellen mit und ohne Anschluss an bestehende Gefässe, die wir mit Euch diskutieren wollen: Was können, wollen und sollen wir in Angriff nehmen?

16.30 - 18.30            Diskussion und Ideensammlung zum Thema Nachwuchsförderung im KJT.*
18.30 - 19.40            Imbiss in der Aarebeiz Grottino 5 min. vom Brückenpfeiler entfernt.
20.00 - 21.00          Theateraufführung vom Jugendclub U14 mit <Handbuch Albtraum>  

Wir hoffen auf viel Anregung. Erscheint also zahlreich, wir freuen uns auf Euch und Euren Input.

Mehr Infos zur Vorstellung HIER. Interessierte melden sich bitte bis 02. Mai per Mail bei der Geschäftsstelle (info(at)assitej.ch).

>>> Ausschreibung Treffpunkt ASSITEJ #3.pdf

 

 

4. Februar 2017 im Theater Chur

Der zweite Treffpunkt ASSITEJ findet am 4. Februar ab 15 Uhr im Theater Chur statt. Erst gibt es einen Input/eine Diskussion zum Thema "Feedback zu Theaterproduktionen". Um 19 Uhr wird gemeinsam die Vorstellung „Fussball in Stilettos“ der Kopergietery Gent (B) besucht. Im Anschluss sind alle zur Stückbesprechung/Auswertung des Treffpunkts bei einem Apéro eingeladen.

Mehr Infos zur Vorstellung HIER. Interessierte melden sich bitte bis 19. Februar per Mail bei der Geschäftsstelle.
>>> Treffpunkt ASSITEJ #2.pdf

 

15. November Theater GZ Buchegg

Der erste Anlass findet am 15. November um 19 Uhr im Theater GZ Buchegg statt. Im Anschluss an die Vorstellung „Herr Macbeth oder die Schule des Bösen“ des Vorstadttheaters Basel erzählen ASSITEJ Mitglieder vom Artistic Gathering in Birmingham im vergangenen Juni. Mehr Infos zur Vorstellung HIER. Interessierte melden sich bitte bis 1. November per Mail bei der Geschäftsstelle.


>>> Treffpunkt ASSITEJ #1.pdf