Theater & Schule

Um Kindern und Jugendlichen ungeachtet ihrer kulturellen und sozialen Herkunft Zugang zum Theater zu verschaffen, wendet sich die ASSITEJ in erster Linie an die Schulen.

Sie informiert die Schulverantwortlichen über die Premieren ihrer Mitglieder und über deren Arbeit im Bereich des Kinder- und Jugendtheaters. Diese Information wird über eine zweimal jährlich erscheinende Publikation; Theater aktuell, gewährleistet.

Die ASSITEJ sensibilisiert Lehrkräfte und Studierende der Pädagogischen Hochschulen für die Wichtigkeit der künstlerischen, kulturellen und ästhetischen Erziehung in der Entwicklung des Kindes und für die zentrale Stellung, die das Theater als darstellende Kunst in dieser Erziehung innehat. Zur Sensiblisierung für die Theaterpädagogik bietet die ASSITEJ ihnen Konferenzen, Symposien und Referate von ausgewiesenen Fachleuten.

Die ASSITEJ ist Ansprechpartnerin für Lehrkräfte und Schulbehörde. Auf deren Verlangen unterstützt und initiiert sie Projekte zur Förderung des Theaters und der Theateraktivitäten in den Schulen.

Die ASSITEJsammelt praktische Infos und Ratschläge zu Theater und Schule und stellt diese auf ihrer Homepage zur Verfügung.

Mit der Unterstützung von Schul- und politischen Behörden kann die ASSITEJ Veranstaltungen für SchülerInnen realisieren, mit dem Ziel, diesen den Kontakt mit der Magie des (professionellen) Theaters zu ermöglichen.

» Newsletter Schulen
» Theaterstücke, Agenda ...