kantonal

Aargau

Kultur macht Schule, Kanton
www.ag.ch/kulturmachtschule/de

Theaterfunken, Kanton
www.ag.ch/fachstellekultur/de/pub/angebote/theaterfunken.php

Angebote für Schulen im Theater Tuchlaube
«schnitz & drunder»
Unter dem Titel «schnitz & drunder» pflegt das Theater Tuchlaube ein altersgerechtes und sorgfältig betreutes Programm für Schulklassen vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Der «Rote Teppich» bietet den Lehrpersonen eine Einführung zum Stück.
http://tuchlaube.ch/index.php?nav=40 

Basel

Das junge theater basel bringt in jeder Saison 2 professionelle Inszenierungen für Jugendliche ab 14 Jahren heraus. Das Spektrum reicht von Klassikeradaptionen über zeitgenössische Stücke bis zu Tanztheateraufführungen. Die Vorstellungen werden am Abend im jungen theater auf dem Kasernenareal gespielt. Besucher sind SchülerInnen mit ihren Schulklassen und Erwachsene und Jugendliche, die sich ohne Anregungen von Lehrpersonen entschieden haben, die Vorstellungen zu besuchen. Es besteht immer die Möglichkeit, eine TheaterpädagogIn zu einer Einstimmung oder Nachbereitung in die Schule zu bestellen.
Neben diesen professionellen Inszenierungen gibt es Theaterkurse für Jugendliche von 14 bis 24 Jahren, die ihnen die ersten Schritte auf die Bühne ermöglich.
www.jungestheaterbasel.ch

Vorstadttheater
Theaterpädagogische Angebote: Einführung und Nachbereitungen von Eigenproduktionen
Workshops zu Eigenproduktionen: zu jeder Eigenproduktion findet im Theater ein 3-stündiger Workshop statt
Begleitung einer Produktion: dieses Angebot beinhaltet 4 Sequenzen
www.vorstadttheaterbasel.ch

TheaterFalle
Die TheaterFalle realisiert theaterpädagogische Projekte für Bildungseinrichtungen, Unternehmen und öffentliche Institutionen. Ihre Angebote sind interaktiv und bestärken die Teilnehmenden, persönliche und gesellschaftliche Herausforderungen anzugehen.
Forumtheater: Eine interaktive Theaterform, bei der die Teilnehmer das eigene Handeln durch direktes Intervenieren erleben.
«Courage»: Richtig oder Falsch? Grenzüberschreitung/Mobbing/Respekt; ab 14 Jahren.
«Kinderrecht»: Kinder haben Rechte, wir klären spielerisch auf; ab 10 Jahren.
«Rauchfrei»: Talkrunde zu den Themen Rauchen/Gruppendruck/Sucht; ab 13 Jahren.
www.theaterfalle.ch

MedienFalle
Die MedienFalle realisiert medienpädagogische Projekte. Alle Angebote sind interaktiv und geben Impulse zu selbstbestimmtem Handeln. Die MedienFalle arbeitet mit den Mitteln und Methoden der Neuen Medien.
«Medienparcours»: Interviewtechniken/Bild- und Tonschnitt/Kameraführung/digitale Bildbearbeitung zu einem bestimmten Thema.
«Audioguides»: Szenische, auditive Spaziergänge durch öffentliche Räume erstellen und erleben.
«Filmworkshops»: Auf der Grundlage des Mediums Film setzen sich SchülerInnen mit einem spezifischen Thema auseinander.
www.medienfalle.ch

 

Bern

Kultur und Schule, Kanton
www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/kulturfoerderung/kultur_und_schule.html
Programm Bildung und Kultur, Kanton Bern

Theater und Schule, Kanton
www.theaterlink.ch

KidS - Kulturprojekte in der Schule (alle Kultursparten), Kanton
www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/kulturfoerderung/kultur_und_schule/kids.html

Kultur in der Schule, Stadt Bern
www.bern.ch/leben_in_bern/bildung/volksschule/kultur_in_der_schule

Hochschule der Künste Bern, Theaterausbildung
www.hkb.bfh.ch

Junge Theaterfabrik
Arbeit mit jungen Menschen im Alter von 16 bis 24 Jahren. Die Junge Theaterfabrik sieht sich u.a. als Bildungsstätte und Vorbereitungsplattform für einen möglichen Einstieg ins Profitheater
www.jungetheaterfabrik.ch

 

Freiburg

Kultur und Schule
www.fr.ch/secu/de/pub/kultur_und_schule.htm

 

Luzern

Kulturportal Luzern für Schulen, Kanton
www.schukulu.ch

Luzerner Theater, Treffpunkt Schule & Theater
Der Treffpunkt Schule & Theater gestaltet für Schulklassen aus der Zentralschweiz Vermittlungsangebote zu den Produktionen am Luzerner Theater. Für weitere Informationen oder Beratungen melden Sie sich bei Isabelle Odermatt: Tel. 041 228 14 44 oder treffpunkt@luzernertheater.ch.
www.luzernertheater.ch/kinder_und_jugend/schule_und_theater

Luzerner Theater
Die Theatervermittlungsangebote Enter bieten den SchülerInnen die Gelegenheit, sich kreativ mit einer Bühnenproduktion auseinander zu setzen. In den Enter-­Projekten werden die Lernenden zu Spezialistinnen und Spezialisten einer Produktion und setzen ihre eigenen Arbeiten in Kontrast zum Geschehen im Theater.
In allen drei Sparten, Musiktheater, Schauspiel und Tanz sind ein Enter-Vermittlungsprojekt geplant. Während dieser Spielzeit entsteht zudem spartenübergreifend ein Vermittlungsschwerpunkt zu William Shakespeares Tragödien und Komödien. Schulklassen haben die Möglichkeit, während eines Schuljahres in Shakespeares Kosmos einzutauchen und seine Theaterwelten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.
www.luzernertheater.ch/kinder_und_jugend/enter/

 

St. Gallen

Fantasiehe-da! trimesterlange Kurse für Schulklassen der Mittel- und Oberstufe sowie Sonderwochen (z.B. Theaterlager) und Lehrerfortbildungskurse zum Thema Schulspiel.
Kontakt: René Wagner, Tel. 071 279 23 06
www.theaterstatt.ch/fan.html

theaterstatt – auch theaterwerkstatt – die regionale Kontaktstelle für Theater und Theaterpädagogik vermittelt, berät und beantwortet Fragen oder führt Kurse durch und begleitet Projekte.
Kontakt: Pepe Eigenmann, Tel. 071 344 12 13
www.theaterpaedagogik.ch/tp/person.php?ids=17

 

Thurgau

«stage apple - Junge Bühne Theater Bilitz»
Das Theater Bilitz bietet unter stage apple verschiedene Kurse und Workshops für Kinder und Jugendliche an. Das Ziel ist, selbst Theater spielen zu können, lernen, sich auf der Bühne zu bewegen und gemeinsam eine Produktion zu erarbeiten.
www.bilitz.ch/stage.php

Kulturamt, Angebot für Schulen, Kanton
www.kulturamt.tg.ch/xml_68/internet/de/application/d7141/f7142.cfm

 

Uri

Kultur macht Schule
www.museen-uri.ch/Kultur-macht-Schule.88.0.html

 

Wallis

Schule-Kultur, Kanton
www.vs.ch/kultur

 

Zürich

Schule & Kultur, Kanton
www.schuleundkultur.ch

Zürcher Hochschule der Künste
Ausbildung (Bachelor und Master of Arts) in: 
Schauspiel, Regie, Theaterpädagogik, Szenografie, Bühnenbild, Dramaturgie
www.zhdk.ch

Theater im Klassenlager
Die Bühnenlandschaft wird von LehrerIn und Klasse im Voraus bestimmt. Das FAHR.WERK.ö! rollt an mit Wagen und Traktor. Die Klasse bildet mit vier Theaterleuten eine Lebens- und Produktionsgemeinschaft auf Zeit.
Alter: ab 5. Klasse. Auch für Oberstufe und Berufsschule
www.fahrwerk-oe.ch

Junges Schauspielhaus Zürich
Für Schulklassen - Premierenklassen:
Schulklassen sind eingeladen, die Entstehung neuer Inszenierungen unmittelbar mitzuerleben und zu begleiten sowie sich einen eigenen Zugang zu diesen Produktionen zu erarbeiten.
http://junges.schauspielhaus.ch/tusch/fur-schulklassen/premierenklassen

Für Lehrpersonen:
Gespräche, Visionierungsveranstaltung, Begleitmaterial, Newsletter, Beratung.
http://junges.schauspielhaus.ch/tusch/fur-lehrpersonen/gesprachelehrer
Für Theaterinteressierte - werden Sie Theaterattaché:
http://junges.schauspielhaus.ch/theaterpädagogik/begleiten/theaterattache

Theater Plus - Theater Stadelhofen
Theater Plus ist das theaterpädagogische Rahmenprogramm des Theater Stadelhofen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Bei vielen Inszenierungen der aktuellen Saison finden geschlossene Schulvorstellungen für kantonale und städtische Schulklassen statt. Die öffentlichen Spiele im Abendprogramm sind grundsätzlich offen für Schulklassen.
Informationen zum Spielplan:
www.theater-stadelhofen.ch/theaterpaedagogik/n_tp_start.html
Bitte informieren Sie sich über Altersgrenzen, Preise und Anmeldeverfahren beim Theater, Tel. 044 261 02 07.

TheaterJahr (9-13 Jahre) im Theaterhaus PurPur
Während eines Schuljahres werden eigene Geschichten für die Bühne entwickelt. Ziel ist, dass die Kinder neue Seiten an sich erleben können, frei vor Publikum sprechen, und von der Gruppe gestützt über sich hinauswachsen.
www.theater-purpur.ch

Winterthur, Stadt
www.schule.winterthur.ch/default.asp?Sprache=D&Thema=0&Rubrik=0&Gruppe=52&Seite=279

Winterthur, Stadt, Koordinationsstelle, Theaterpädagogik
Die «Koordinationsstelle Theaterpädagogik» kreiert für Schulklassen der Stadt ein facettenreiches theaterpädagogisches Begleitangebot zu den Theaterstücken.
Kontakt: Stadt Winterthur, Departement Kulturelles und Dienste, Andrea Schläfli, Tel. 052 267 41 18
www.theaterpaedagogik.winterthur.ch