Aufnahmekriterien für Aktivmitglieder der ASSITEJ

Für die Aufnahme als Aktivmitglied der ASSITEJ gelten die nachfolgenden Kriterien:

Einzelmitglieder
Folgende Berufsgruppen werden aufgenommen:
Schauspiel, Regie, Autorenschaft, Dramaturgie, Tanz, Figurenspiel, Choreographie, Theaterpädagogik, Musik, Erzählung, Nouveau Cirque, Bühnenbild, Kostümbild, Technik und Produktionsleitung

Folgende Kriterien sind zu erfüllen:
A. Vier Jahre Vollzeitausbildung (Abgänger/-innen von anerkannten Schulen werden ohne weitere Prüfung aufgenommen, sie werden mit der Berufsbezeichnung aufgenommen, mit welcher sie abgeschlossen haben).

oder

B. Vier Jahre kontinuierliche Berufspraxis in einem professionellen Theaterbetrieb, innerhalb der letzten zwei Jahre schwergewichtig im Kinder- und Jugendtheaterbereich.

oder

eine Kombination aus A und B.

Im Zweifelsfall findet ein Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern statt.
Es kann eine provisorische Aufnahme für zwei Jahre beschlossen werden, in welcher die Weiterentwicklung durch den Vorstand verfolgt wird.

 

 C. Kategorie „Next Generation“: In Ausbildung

Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Motivationsschreiben für Beitritt
  • Auflistung von Aktivitäten im Kinder- und Jugendtheaterbereich.

Kollektivmitglieder
Für Theatergruppen und Tanzgruppen gelten die selben Bestimmungen, wie für Einzelmitglieder. 2/3 der Gruppe müssen diese Kriterien erfüllen, damit eine Gruppe aufgenommen werden kann.
Veranstalter/Theaterhäuser können als Kollektivmitglieder aufgenommen werden, wenn sie kontinuierlich Theater für ein junges Publikum programmieren.
Fach- und Kontaktstellen im Bereich des professionellen Kinder- und Jugendtheaters können als Kollektivmitglieder aufgenommen werden.

Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, bitte schicken Sie eine E-Mail an:  info(at)assitej.ch